Blockaden Lösung - Energiearbeit


Blockaden Lösung - Energiearbeit
Blockaden Lösung - Energiearbeit

Alles was im Universum existiert, besteht aus Energie. Und jede einzelne Energie hat ihre ganz eigene Schwingung. 


Genauso haben unsere Gefühle und Emotionen ihre ganz eigene Schwingung, Frequenz. 


Wenn wir auf diese Welt kommen, erfahren wir körperlich und emotional sehr viele Facetten von Gefühlen, von angenehmen bis sehr belastenden. Wenn der kleine Mensch mit schwierigen Situationen, die ihn schlichtweg überfordern, nicht klar kommt, muss seine Psyche diese Gefühle und Emotionen irgendwie verarbeiten. 


Doch oft fehlt diesem kleinen Menschen an Unterstützung von seiner Umwelt, an Menschen, die achtsam genug sind, um wahrzunehmen, wie es ihm geht und ihn bei der Verarbeitung begleitet. So hat die Psyche des kleinen Menschen keine andere Wahl, als die Verarbeitung der belastenden Erfahrungen, Gefühlen und Emotionen auf später zu verschieben und erstmal ins Unterbewusstsein zu verschieben. Dieser Vorgang wird auch Abspaltung, Verdrängung genannt. Da all die Emotionen auch eine bestimmte Energie in sich tragen, wird diese Energie wie eine Art Energie Ball im Körper abgelegt und eingeschlossen. 


Diese eingeschlossenen Emotionen bzw. Energien können über Jahrzehnte unbewusst im Körper schlummern, bis sie sich auf körperlicher Ebene als eine Erkrankung, Allergien, Hautprobleme usw. oder auf psychischer Ebene wie z. B. Ängste, Depressionen, und vieles mehr sich zeigen. 


Es ist gut, dass sie sich endlich zeigen. Denn es kann ja nur etwas verarbeitet werden, wenn es uns bewusst ist. 


Jeder Mensch ist individuell, und deshalb biete ich Ihnen an, ganz individuell und intuitiv mit Ihnen herauszufinden, welche Art der Begleitung zu Ihnen passt, um diese eingeschlossenen Emotionen zu lösen, und somit Ihre Lebensqualität deutlich zu verbessern. 


Wenn wir die ursprüngliche Emotion lösen, dann kann das Problem, welches Sie aktuell belastet, meist augenblicklich verschwinden. Sie können sich das wie eine Art Luftballon gefüllt mit Wasser vorstellen. 


Wenn in den Ballon gepikst wird, platzt er. Das Wasser kommt raus und es ist vorbei. Es bleibt kein Ballon und kein Wasser übrig. Und daher ist auch keine monate- oder jahrelange Therapie nötig. 



Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Nachricht, und wir klären gemeinsam die Rahmenbedingungen.

 

Ich freue mich auf Sie. 

Ihre 

Tatjana Enns

Heilpraktikerin für Psychotherapie